top of page

Fr., 08. Sept.

|

Luzern

Humantopia: statt Krieg den Frieden einüben

Autorenlesung, thematischer Austausch, Making-of-Einblicke

Humantopia: statt Krieg den Frieden einüben
Humantopia: statt Krieg den Frieden einüben

Zeit & Ort

08. Sept. 2023, 19:00 – 21:30

Luzern, Inseliquai, 6005 Luzern, Schweiz

Über die Veranstaltung

Krieg entsteht nicht erst durch den «Ausbruch» eines Konfliktes, sondern wird systematisch vorbereitet und teils bewusst geschürt. Es stellt sich Frage, wieso die Menschheit so viel Geld und Energie dafür aufwendet und Schaffung von gutem Leben und Frieden hintenanstellt. In seinem Roman «Humantopia – Aufbruch zur besseren Welt» beschreibt Theo Bühlmann, wie der Armeeausbildungs-Chef durch eine Nahtoderfahrung dazu kommt, in den Rekrutenschulen und Wiederholungskursen Friedensbildung als festen Teil im Ausbildungsprogramm des schweizerischen Heeres einzuführen. In der Roman-Lesung geht es unter anderem darum, wie Gewalt abbaubar ist, wie wir in brenzligen Situationen zivilcouragiert helfen, ohne selbstgefährdend zu werden. Und wir haben Einblick in die vier wesentlichen Kommunikationspunkte gewaltfreier Kommunikation.

Der Autor leitet einen Austausch zum Thema Gewaltabbau und Friedensbildung. Er geht auf Fragen rund um die fünfjährige Entstehung seines Romans ein. Und wir machen ein Vertrauen und Wir-Gefühl auslösendes Spiel.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung an das Sekretariat unter info@manne.ch bis zum vorangehenden Dienstag ist erwünscht, aber Mann – und Frau – kann auch «einfach so» kommen.

Du möchtest lieber nur das Buch bestellen? Danke für Dein Mail an: at.buehlmann@bluewin.ch

Theo Bühlmann: Humantopia – Aufbruch zur besseren Welt, 540 Seiten.

Buchpreis Fr. 38.60 +Verpackung Fr. 2.70 +Versandporto B-Post Fr. 7.- = Fr. 48.30.

Veranstaltung teilen

bottom of page